Rügen Rundfahrten – Tipps von Pension Schwanensee auf Rügen

Gäste die die Pension Schwanensee als Reiseziel auf Rügen besuchen, nutzen die vielfältigen Möglichkeiten die die Insel bietet. Rügenrundfahrten stehen dabei ganz oben auf Wunschliste unserer Gäste. Natürlich können Sie diese riesige Insel auf eigene Faust entdecken, doch wir möchten Ihnen hier ein paar Tipps geben, die den Ausflug zu etwas ganz besonderen machen.

Mit einem Inselguide zum Beispiel, werden Sie Rügenspots entdecken, die Sie auf eigene Faust wohl nicht gefunden hätten.Ruegen-Guide
Mit Volker Bartmann und seinen Hanomags können Sie die Halbinsel Jasmund und das naheliegende Mönchgut. Dabei fahren Sie mit einem Hanomag der Bereitschaftspolizei. Bei den Touren geht es auch um die Geschichte der Insel Rügen. Vor allem die Tour zum Opferstein von Quoltitz ist sehr zu empfehlen. Hier wird die Frage geklärt ob es auf der Insel Rügen einmal Kannibalen gab. Ganz schön gruselig, oder ? Die Tour über das Mönchgut geht vorbei an Ginsterbüschen – Ziel ist der Hafen von Seedorf, wo die Gäste einen Sanddornlikör als Wachmacher zu trinken bekommen.Hanomags-Moenchgut Viele Gäste essen hier dann gerne auch ein Fischbrötchen – direkt mit Blick auf die Segelyachten im Hafen des Ortes versteht sich. Übrigens gibt es den Sanddorntrunk auch auf der Jasmund Tour. Interessant ist auch ein Ausflug zu den Störtebeker Festspielen in Ralswiek. Bei Interesse können wir Ihnen gerne bei Buchung in der Pension auch gleich die Eintrittskarten zu den Festspielen mitbestellen. Die Störtebeker Festspiele gehören neben der Seebrücke von Sellin, hochzeit-ruegenden Kreidefelsen und den Leuchttürmen von Kap Arkona zu den Wahrzeichen der Insel Rügen. Auch eine Reise zur Nachbarinsel Hiddensee kann einen spannenden Urlaubstag garantieren. Die autofreie Insel ist vor allem bei Naturfreunden sehr beliebt. Hier geht’s etwas langsamer zu – Räder und Pferdewagen sind die Transportmittel die den Urlauber von A nach B bringen. Im Westen der Insel Rügen gibt es aber noch eine andere Insel die sehr interessant ist. Gerade im Herbst wenn die Göttervögel wieder in Richtung Afrika fliegen ist Ummanz eine Tagesreise wert. Es ist einmalig schön wenn 20 000 Kraniche in den Abendstunden ihren Schlafplatz suchen und dabei den Himmel zu einer Bühne der Natur machen. Gerne können Sie sich auch bei uns in der Pension direkt über die vielen Ausflugsmöglichkeiten informieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter….